FAQ

Du möchtest deinen Termin absagen?

Absagen akzeptieren wir ausschließlich telefonisch oder persönlich.

Ist es unbedenklich sich ein Tattoo stechen zu lassen?

Ja, ganz sicher für die meisten Menschen sind Tattoos ungefährlich. Jeder Künstler und das gesamte Studio halten sich strikt an Hygienevorschriften. Sie können sicher sein, dass Skull Tattoos Bad Vilbel jeden Künstler fordert Hygiene und Sauberkeit als erste und oberste Priorität zu halten. Wir haben das höchste Niveau der Sterilisation.

Ist ein Tattoo mit Schmerzen verbunden?

Ja, es tut weh. Aber es gibt viele Menschen, die mit Tattoos herumlaufen. Damit ist es nicht unerträglich. Es gibt viele Empfindungen, die von jeder Person und Körperstelle individuell abhängig sind. Einige Leute stehen sogar auf die Schmerzen.

Kann ich mein eigenes Bild verwenden?

Ja, da ein Tattoo für immer ist und wir das Beste für euch wollen gehen wir euere Ideen mit euch genau durch. Wir helfen euch gerne bei der Umsetzung eures Tattoos.

Was kostet ein Tattoo?

Das hängt von der Größe des Tattoos und den jeweiligen Details ab. Einige Tattoos können nicht in einer Sitzung durchgeführt werden, so setzt sich der Preis nach Aufwand der Arbeit und Motiv zusammen. Deshalb ist eine Beratung vor Ort unverzichtbar, da man die jeweilige Person sehen muss. Preisauskünfte gibt es daher nur im Studio, es sei du kommst aus +200Km. Sei vorsichtig bei zu günstigen Tattoo Angeboten in anderen Studios, denn ein Tattoo ist für ein Leben lang unter der Haut und das Covern oder Weglasern kostet ein Vielfaches mehr. Ein gutes Tattoo hat eben seinen Preis!

Unsere Preise sind nicht verhandelbar!

Wie bekomme ich ein Tattoo bei euch?

Die erste Kontaktaufnahme kann über Telefon, Facebook oder Email erfolgen. Der nächste Schritt wäre dann einen Beratungstermin mit uns zu vereinbaren. Für Beratungen gibt es keine lange Wartezeit. Bei der Beratung wird das Motiv, sowie die Stelle und der Preis besprochen. Alle weiteren Details und offenen Fragen werden dort geklärt. Zum Schluss wird gemeinsam ein passender Termin für euch gefunden.

Wie lange muss ich auf einen Termin warten?

Dies ist abhängig vom Motiv. Deshalb gibt es Unterschiede bei der Wartezeit.

Wie pflege ich mein Tattoo?

Hier gehts zu Pflegeanleitung.

Ich habe ein schlimmes Tattoo, könnt ihr es ausbessern?

Ja, das ist bei uns möglich.

Warum ist eine Anzahlung nötig?

Für einen festen verbindlichen Termin ist eine Anzahlung vorausgesetzt. Diese richtet sich nach der Zeit und Aufwendigkeit des Tattoos.

Was passiert mit der Anzahlung, wenn ich nicht erscheine?

Bei einer Terminverschiebung oder Terminausfall innerhalb von 5 Werktagen vor dem eigentlichen Termin entfällt die Anzahlung. Wenn der Termin gar nicht mehr wahrgenommen werden kann, aus welchen Gründen auch immer, gibt es die Anzahlung nur in Form eines Gutscheins wieder. Barauszahlung ist ausgeschlossen.

Wer sich nicht sicher ist, der sollte auch keinen Termin mit uns vereinbaren.

Muss ich zur Nachkontrolle erscheinen?

Ja, das musst du spätestens 14 Tage nach deinem Stechtermin.

Hier schauen wir, ob du dein Tattoo richtig gepflegt hast.

Sollte das nicht eintreffen oder du nicht erscheinen, wird dir dein Tattoo im Falle einer Nachbesserung nicht erstattet.

Wie lange ist ein Gutschein gültig?

Ein von uns ausgestellter Gutschein ist ab Ausstellungsdatum für 1 Jahr gültig.

Pflegeanleitung

Tatsache ist, dass eine korrekte Nachbehandlung einer frisch erworbenen Tätowierung im eigenen Interesse ein absolutes Muss sein sollte. Eine frisch gestochene Tätowierung ist wie eine Wunde zu behandeln! Also geh in den ersten Tagen vorsichtig damit um!

 

Nach dem Tätowieren

Gehen wir nun mal davon aus, dass du deine Tätowierung erhalten hast. Jetzt solltest du die folgenden Punkte genau befolgen, da es aufgrund von nachlässiger oder falscher Pflege zu einer schlechten Abheilung kommen kann, unter der die Qualität des Bildes sehr leiden würde.

Das frisch erstellte Tattoo wird nun mit einer Kompresse versorgt, damit vorerst keine Luft und kein Dreck an die Tätowierung kommt. Nun haben die Poren Zeit, sich ohne äußere Einflüsse von innen zu schließen und noch einmal Wundwasser aus der leichten Wunde zu drücken. Das sammelt sich unter der Kompresse zusammen mit der vorher aufgebrachten Tattoosalbe. Die Kompresse sollte nach ca 5-6 Stunden entfernt und anschließend mit lauwarmen Wasser gereinigt werden. Dabei nimmst du ein sauberes Tuch (beispielsweise Küchenpapier) und tupfst es leicht ab (nicht wischen oder rubbeln). Danach solltest du es erneut eincremen und mit der Kompresse bedecken. Wir empfehlen dabei die Skull Tattoo Butter (bei uns erhältlich). Sie sorgt für eine schnelle Heilung, Farbintensivität, optimale Geschmeidigkeit für dein Tattoo und Vermeidung von Grind. Benutze bitte kein Bepanthen oder Vaseline, da diese zu einem nicht optimalen Ergebnis führen können und dem Tattoo Farbe entziehen.

Die ersten 4 Tage und Nächte solltest du immer eine Kompresse zum Schutz vor Bakterien und anderen Keimen auf dem Tattoo tragen. Alle 4 Stunden wechseln. Jeden Morgen und jeden Abend sollte das Tattoo gereinigt werden. Mindestens 4-5 mal täglich 14 Tage lange eincremen ( je nach dem wie schnell die Creme bei dir einzieht auch mehr)!

Das ist nicht erlaubt nach dem Tätowieren

Nicht erlaubt nach einer Tätowierung sind: -Sonnen / Solarium (4-6 Wochen)  -Schwimmbad (4 Wochen) -Vollbad (2 Wochen) -Sport (2 Wochen) – Sauna (4 Wochen)

Solltest du nach der Heilung deines Tattoos (4-6 Wochen ) in die Sonne gehen oder unters Solarium, dann muss das Tattoo immer mit einer Sonnenschutz Creme, Lichtschutzfaktor 50, eingecremt werden. Folgen fürs nicht einhalten wird ein verblasstes Tattoo sein.

Dein frisches Tattoo sollte jederzeit vor Schmutz geschützt sein. Wenn du aufgrund deines Berufes in Berührung von Schmutz, Staub oder Chemikalien kommst, solltest du während deiner Arbeit ebenfalls eine Kompresse tragen. Allerdings keine 8 Stunden am Stück. Nimm dir bitte die Zeit die Kompresse aufzufrischen und das Tattoo einzucremen. Ansonsten sollte auch Luft an das Tattoo kommen.

Nach ca. 5 Tagen beginnt sich die Schutzhaut (Schorf) über die Tättoowierung wie ein Sonnenbrand zu schälen. Das ist normal und kann jucken. Keinesfalls solltest du kratzen oder am Tattoo herumpulen. Dein frisches Tattoo kann je nach Empfindlichkeit anschwellen, rot werden oder Pusteln bilden. Hör bitte nicht auf die vielen Leute, die über Nacht Experten geworden sind und dir Anweisungen ohne jegliche Kenntnis geben wollen! Sie schaden mehr als sie helfen.

Befolge bitte nur die Anweisungen DEINES Tätowierers, weil uns deine Gesundheit sehr am Herzen liegt! Dennoch können wir nach dem Verlassen unseres Studios nicht kontrollieren, wie ernst Du es mit der Nachbehandlung nimmst. Aus diesem Grund wirst du ganz auf eigene Gefahr tätowiert. Falls dein Tattoo nachgestochen werden muss, ist das NICHT kostenfrei! Je nach Größe musst du mit einem Materialwert zwischen 50-150€ rechnen. Daher halte dich genau an die Anweisungen, damit das nicht passiert!